ab Moskau | IMPERIAL RUSSIA TRAIN

ab Moskau

Die Leidenschaft für Eisenbahn und Dampflok verbindet mehr und mehr Eisenbahnfreunde auf der ganzen Welt. Auf einer solchen Reise können Sie der Hektik des Alltags oder einer Großstadt entfliehen und Naturschönheiten und historische Stätten in einem besonderen Ambiente erleben. Die Fahrt mit einem Dampfzug wird zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Auf unseren Dampflok-Reisen erleben Sie spannende Fahrten mit historischen Dampfloks, erfahren mehr über die Geschichte, Bedeutung und Tradition von Dampfloks und erkunden berühmte russische Städte des Goldenen Rings, besuchen Residenzen russischer Kaiser oder entdecken verborgene Kleinode – kleinere Städte um Moskau herum.

Unsere Produktlinie enthält Dampflok-Fahrten verschiedener Dauer – von 3 Stunden bis zu 2 Tagen. Sie können unabhängig durchgeführt werden oder als eine Ergänzung zu einer Erlebnisreise sein. In jedem Fall ist das ein Erlebnis pur!

Wir heißen Sie auf einer unvergesslichen Fahrt in Begleitung der Dampflokpfeife willkommen!

Moskau — Wladimir — Susdal — Wladimir — Moskau

Vergoldete Kirchenkuppeln, prunkvolle Klöster - dies alles ist der Goldene Ring, so nah und doch weit von der Hauptstadt entfernt. In Städten wie Vladimir & Susdal findet man heute immernoch das alte Russland.

Moskau — Sergiew Possad — Alexandrow — Moskau

Tagesausflug mit Dampflok zum größten orthodoxen Kloster und der ältesten Residenz der russischen Zaren, die immernoch den traurigen Ruf aus den Zeiten des schrecklichen Zaren hat.

Rigaer Bahnhof — Werkstattbahnhof — Rigaer Bahnhof

Wir laden Sie zu einer Zeitreise in die Geschichte der Eisenbahn in Russland ein! Auf diesem Asuflug erfahren Sie mehr über den Bau der ersten Dampflok und besuchen den historischen Werkstattbahhof.

Moskau — Golutwin — Kolomna — Golutwin — Moskau

Man erzählt Tausende von Geschichten über diese stadt, aber es ist besser, sie einmal mit eignenen Augesn zu sehen… Diese Stadt is bekannt durch ihre Geheimnisse, Sagen und Legenden und ist mit vielen berühmten russischen Staatsleuten verbunden - Dmitri Donskoi, Iwan der Schreckliche, Marina Mnishek. Die Lage der Stadt am Zusammenfluss von Kolomenka, der Moskwa und der Oka trug zur raschen Handelsentwicklung in der Stadt bei.

Moskau — Borodino — Moskau

Unsere Dampflok bringt Sie auf diesem Tagesausflug in die Zeiten des napoleonischen Feldzugs. Am 7. September 1812 trafen sich die von Napoleon geführte Grande Armee von Frankreich und die Armee Russlands, angeführt von Michail Kutusow, in einer blutigen Schlacht in der Nähe der Stadt Moschajsk bei der Ortschaft Borodino. Der Kampf dauerte 12 Stunden und es wird geschätzt, dass 6.000 Menschen jede Stunde starben. Die Schlacht von Borodino wurde zum Wendepunkt des Krieges zwischen Russland und Frankreich in 1812.