Goldener Ring | IMPERIAL RUSSIA TRAIN

Goldener Ring

Möchten Sie vielleicht Russland anders erleben, dann empfehlen wir Ihnen, dem hektischen Moskau zu entfliehen und kleine Städte und Ortschaften rings um die russische Hauptstadt zu erkunden. Immernoch bewahre sie ihren ländlichen Lebensstil. Ihnen zeigt sich das ruhige Leben der russischen Provinz mit malerischen Landschaften, alten weißen Kirchen mit Glockengeläut, alten Festungen und Klöstern, sowie Russlands spannender Geschichte.

Moskau — Rostow Welikij — Jaroslawl — Wladimir — Susdal — Moskau

2-tägige Reise zu den ländlichen Rostow und Susdal sowie den Provinzstädten Jaroslawl und Wladimir.

Moskau — Sergiew Posad — Alexandrow — Jaroslawl — Semibratowo — Rostow Welikij — Pereslawl Salesskij — Moskau

2-tägige Reise zu den Städten des Goldenen Rings nördlich von Moskau; eine einmalige Möglichkeit, der Hektik der russischen Hauptstadt zu entfliehen und andere Fazetten des russischen Lebens zu sehen.

Moskau — Sergiew Possad — Alexandrow — Moskau

Unsere Dampflok bringt Sie zum größten und wichtigsten orthodoxen Kloster – dem Dreifaltigkeitskloster des heiligen Sergius, das 80 Kilometer nordöstlich von Moskau in der Stadt Sergiew Possad liegt. Diese beeindruckende Klosteranlage ist nach einem der verehrtestenn Heiligen in Russland benannt - Sergius von Radonesch - und das ganze Jahr über stehen Menschenschlangen, um vor seinen sterblichen Überresten zu beten.
Tagesausflug mit Dampflok zum größten orthodoxen Kloster und der ältesten Residenz der russischen Zaren, die immernoch den traurigen Ruf aus den Zeiten des schrecklichen Zaren hat.

Moskau — Wladimir — Susdal — Wladimir — Moskau

Auf diesem Tagesausflug mit Dampflok sieht man Wladimir, das vor Moskau ein politisches und geistiges Zentrum des russischen Landes war, spürt die mittelalterliche Atmosphäre von Susdal.